Entstehungsgeschichte

Treasure-Chestwidth= Die Grundidee war irgendwann 2006 eine Miniwebsite mit Materials für die Besucher, als Teil meiner Network-Page. Schon da hatte ich eine Schatzkiste im Hinterkopf, die ich irgendwie in Namen und Layout einbauen wollte.
Weil es damals aber wirklich viele Grafikseiten gab, die Materials anbieten, habe ich die Idee mit der Seite schnell wieder verworfen.

Die Schatzkiste jedoch blieb. Und das Wort “treasure chest” hatte sich in meinen Gedanken festgesetzt. Musste sich nur noch etwas finden, worüber man eine Homepage machen konnte…

Meine wiederkehrende Leidenschaft für Adopties, Bishis & Co. brachte Abhilfe: Ich bin wieder mehr auf AniManga-Homepages gesurft und habe mir gewünscht, eine solche Page zu führen. Mit 4U-Stuff im Japanstil – so wie ich es zu meinen Anfangszeiten schon gemacht hatte.

2007/2008 verschwanden viele AniManga-Pages mit 4U-Stuff von der Bildfläche und viele ehemalige Animeseiten wurden zu reinen (Star-)Grafikseiten. Die, die noch AniMa-Stuff auf ihren Homepages hatten, bezogen sich mehr auf Serien-Infos mit ein paar interaktiven Goodies.

Diesem Wandel wollte (und will) ich mit Treasure-Chest entgegenwirken. Deshalb gibt es hier ausschließlich AniManga-Stuff.

… und so entstand im Jahr 2008 Treasure-Chest, wie du es vor dir siehst: Eine AniMa-Page, die allen möglichen Bestellstuff anbietet, individuell angefertigt von mir. Eben eine Kiste voll gefüllt mit bunten Schätzen! :)